Luckenwalde (TF) / Klausdorf (PM), 17.11.2019, von Blauhuth, Ike

Neues Grün: THW-Jugend pflanzt vielfältigen Waldrand auf ehemaliger Waldbrandfläche

Waldränder mit vielfältiger Baum- und Strauchmischung sind wichtig für einen nachhaltigen Wald. Das lernten THW-Jugendgruppen aus 15 THW Ortsverbänden des Landesverbandes Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt (LV BEBBST) bei einer Jugendausbildung in Klausdorf.

Die gestrige Baumpflanzaktion in Klausdorf bot für die Mädchen und Jungen der teilnehmenden THW-Jugendgruppen eine praktische und spannende Jugendausbildung zum Thema “Ökologie des Waldes“ und „Nachhaltige Waldbewirtschaftung“. Waldränder mit vielfältiger Baum- und Strauchmischung sind wichtig für einen nachhaltigen Wald. Die Mädchen und Jungen pflanzten deshalb am Samstag 600 junge Bäume und Sträucher (Birke, Winterlinde, Eberesche, Heckenrose, Faulbaum) auf der ehemaligen Waldbrandfläche bei Klausdorf (Treuenbrietzen).

Der THW Landesverband Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt hat die Ausbildungsveranstaltung in Kooperation mit dem Waldklimafonds-Projekt PlanBirke des Landesbetriebs Forst Brandenburg für die THW-Jugendgruppen organisiert. Erfahrene Ortsjugendbetreuer/innen und Ausbilder/innen erzählten den Kindern und Jugendlichen während des Spazierganges zur Pflanzfläche durch die vom Brand zerstörte riesige ehemalige Waldfläche von den Erlebnissen während ihres Waldbrandeinsatzes im Jahr 2018. Und auch welche Aufgaben das THW übernommen hatte. Der Weg zu Fuß zur Pflanzfläche begann im Klausdorfer Ortszentrum. Noch immer sind entlang des Weges verbrannte Baumstämme sichtbar. Insgesamt waren 230 Kinder, Jugendliche und Erwachsene bei der Pflanzaktion, davon 130 Mädchen und Jungen aus 15 THW-Jugendgruppen.

Mit den THW-Junghelfenden machten ihre Betreuerinnen und Betreuer und die Organisatoren aus den THW-Ortsverbänden und vom Landesverband Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt sowie die THW-Partner bei der Aktion mit. Die Ausbildungsveranstaltung fand auf einer Fläche der Waldgenossenschaft Bardenitz e.G. statt. Unter Anleitung erfahrener Forstleute der Oberförsterei Dippmannsdorf und mit fachlicher Unterstützung von Ausbildenden und Lehrlingen der Waldarbeitsschule Kunsterspring lernten die THW-Junghelfenden das richtige Bäumepflanzen, das Bauen von Sitzstangen für Greifvögel und wie heranwachsende Bäume umsorgt und geschützt werden. Für so einige unter ihnen war es das erste Mal, dass sie überhaupt einen Baum pflanzen konnten. An zwei weiteren Stationen bauten sie aus Birkenholz Schwedenstühle und mit Kiefernstämmen Sitzstangen für Greifvögel.

Die Idee für diese Baumpflanzaktion entstand aus dem Kontakt und der sehr guten Zusammenarbeit der Mitarbeiter/innen des THW-Landesverbandes Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt mit den Verantwortlichen des Landesbetriebes Forst Brandenburg, der Oberförsterei Dippmansdorf und dem Projekt PlanBirke nach dem Waldbrandeinsatz bei Treuenbrietzen. Aus folgenden THW-Ortsverbänden kamen die Kinder und Jugendlichen mit ihren Betreuenden und Ausbildenden: Luckenwalde, Brandenburg an der Havel, Potsdam, Senftenberg, Halle (Saale), Magdeburg, Naumburg, Weißenfels, Wittenberg und die Berliner aus Neukölln, Reinickendorf, Treptow-Köpenick, Friedrichshain-Kreuzberg, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf und aus Herzberg.

In der Unterkunft des THW Ortsverbandes Luckenwalde konnten sich alle Beteiligten vor und nach der Pflanzaktion stärken. Am Morgen gab es ein reichhaltiges Frühstück und es konnten Lunch-Pakete für den Tag gepackt werden. Am Abend empfing die fleißigen THW-Junghelfenden, ihre Betreuerinnen und Betreuer sowie die Organisatoren ein wärmendes Lagerfeuer in der großen Feuerschale und die Verpflegungskarte hielt ein deftiges Kesselgulasch für alle Hungrigen bereit.

 


Link MAZ-Online:
https://www.maz-online.de/Lokales/Potsdam-Mittelmark/Treuenbrietzen/Nach-dem-Waldbrand-von-Treuenbrietzen-Pflanzaktion-des-THW-und-Landesbetriebs-Forst-im-Brandwald-bei-Klausdorf

Fotos: THW/Mediateam (Yannic Winkler, Hagen Kalweit, Ellen Krukenberg)
https://www.maz-online.de/Lokales/Bildergalerien-Region/2019/11/Neue-Baeume-fuer-Klausdorfer-Brandwald/1

Text: Ellen Krukenberg / Ike Blauhuth

Fotos: THW OV Luckenwalde


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP